German

Google wird es schwieriger machen, Android -Benutzer über Apps hinweg zu verfolgen (aktualisiert)

463 03/08/2021

Die Gerüchte, dass Google Anti-Tracking-Funktionen für Android entwickelt, scheinen begründet zu sein."Financial Times" erfuhr, dass Google Entwickler informiert, dass Android-Benutzer neue Schutzmaßnahmen bereitstellen, die sich entscheiden, Gerätespezifische Werbe-IDs zu teilen, mit denen das Unternehmen Benutzer über Anwendungen hinweg verfolgt.Wenn ein Entwickler versucht, auf die ID einer Person zuzugreifen, die sich weigert zu verfolgen, erhält er eine "Reihe von Nullen" anstelle von nützlichen Informationen.

Sie können die Anzeigenverfolgung bereits eindämmen und Ihre Werbe -ID zurücksetzen, aber Entwickler hatten Möglichkeiten, diese Einschränkungen zu bearbeiten.

Der neue Ansatz soll später in diesem Jahr ankommen, sagte Google in der E -Mail.Wir haben Google gefragt, ob es in den Umzug ausgehen kann, einschließlich der Frage, ob es an Android 12 gebunden ist oder nicht.

Die neuen Schutzmaßnahmen würden effektiv als Gegensatz zu Apples strengerer App -Tracking -Privatsphäre dienen, die in iOS 14 eingeführt wurden.5.Kritiker haben Google vorgeworfen, in der Vergangenheit nur ungern die Datenschutzkontrollen zu verbessern, bis zu dem Punkt, an dem es angeblich Einstellungen zu Disco versteckte

urage people from using them. That focus has changed over the years, to the point where Android 12 will include multiple conspicuous privacy controls, but efforts like this anti-tracking measure could further aid Google's reputation.

Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Android verwenden möchten, aber eine verbesserte Privatsphäre wünschen möchten.Es sind jedoch nicht nur Werbetreibende, die nicht begeistert sein werden.Der Sicherheitsexperte Jackie Singh teilte der FT mit, dass es Bedenken gibt, dass Google (und Apple) überproportional mehr Macht über Ihre Daten haben werden.Möglicherweise haben Sie insgesamt mehr Privatsphäre, aber der Schritt könnte mehr einen kalkulierten Kompromiss als ein absoluter Sieg für Benutzer bedeuten.

Update um 11:25 Uhr, 3. Juni, östliche Zeit der USA in der USA: Engadget versteht, dass die neuen Schutzmaßnahmen in Phasen implementiert werden, ab Android 12 -Geräten Ende 2021 und abdecken alle Geräte, die den Google Play Store von der Unterstützung unterstützenAnfang 2022 Ausrüstung.Google hat diese Änderung auch über einen bestimmten Zeitraum vorgenommen, obwohl das Timing angesichts der jüngsten Bewegung von Apple praktisch sein muss.

Neueste: Evernote fügt Task -Management -Tools für persönliche Projekte hinzu
NÄCHSTE: VIZIO Smartcast -TV -Benutzer benötigen nicht mehr die beiden Anwendungen von YouTube und YouTube TV
Populäre Artikel/span>
Back to top