German

So erstellen Sie einen einfachen Batterie -Eliminator/ variable Stromversorgung - DIY -Elektronikprojekte

514 13/08/2021

wir werden sehen:

Spannungsbereich und maximaler Stromausgang.

Schaltplan der variablen Stromversorgung.

Transformatorstufe.

Brückengleichrichter.

Filterstufe.

LM317 Stufe.

Effizienz.

Eine variable Stromversorgung ist ein sehr wichtiges Gerät für die Entwicklung und Prototypierung von Schaltkreisen für jeden Hobbyisten. Eine anspruchsvolle Stromversorgung wird von Ingenieuren verwendet.Es bietet Wünschen an Stromversorgung Ihrer Prototypen, ohne von Batterien abhängig zu sein.Es nimmt Wechselstromkenner als Eingang und konvertiert in DC als Ausgang.Eine Batterie -Eliminator/variable Stromversorgung kann die Spannung und den Strom am Ausgang variieren.

Spannungsbereich:

In diesem Artikel werden wir eine variable Stromversorgung mit Variablen erstellen

Spannungsbereich von 1.2 V bis 20V

.Es kann liefern

Maximaler Strom um 1.5a

Mit einem guten Wärme -Dissipierelement (Kühlkörper).In diesem Design können wir den Stromausgang nicht als ausgefeilter Spannungsregler regulieren, aber es wird automatisch die Stromausgabe für die Last angepasst, sobald sie erforderlich ist.

Schaltplan der variablen Stromversorgung:

Variable Stromversorgungskreislauf

Transformatorstufe:

Die erste Stufe, die direkt mit Wechselstromkennern verbunden ist, ist der Transformator.Um genauer zu sein, ist es ein Step-Down-Transformator.Die primäre Funktion eines Transformators besteht darin, Hochspannungs -Wechselstrom in den Wechselstrom mit niedrigem Spannung umzuwandeln und umgekehrt.In unserem Design traten wir den Transformator 230/120 Volt als Primärseite und 12V-0V als Sekundärseite zurück.Der Transformator konvertiert 120/230 VAC in 12 VAC.

Brückengleichrichter:

Jetzt muss die Spannung in DC konvertieren, dies wird durch Gleichrichter erreicht.Die vier Dioden bilden einen Brückengleichrichter.Kurz gesagt, ein Brückengleichrichter ist ein Vier -Klemme -Gerät, zwei davon sind eingegeben und zwei weitere davon werden ausgegeben.Die oszillierende Wechselspannung wird dem Eingang gespeist, der Gleichrichter leitet den Strompfad als unidirektional und somit erhalten die Gleichspannung am Ausgang DC -Spannung.

Der behobene Gleichstrom ist aufgrund einer kontinuierlichen Schwingung in der Wechselspannung nicht glatt;Dies ist nicht geeignet, um jegliche Art von elektronischen Schaltkreisen mit Strom zu versorgen. Dieses Problem wird von einem Kondensator überwunden.

Filterstufe:

Ein Kondensator ist ein elektrostatisches Gerät, das eine geringe Menge Ladung für kurze Zeitspanne speichert.Der Kondensator zögert zu geringen Variationen in der Spannung;Diese Eigenschaft von Kondensator gibt bei Ausgang eine nahezu glatte Spannung.

Bisher haben wir lediglich eine unregulierte DC -Versorgung erhalten, die nicht regulierte Gleichstromversorgung kann unerwünschte Harmonische enthalten und die Spannung ist nicht stabil, da sie direkt von der Spannung der Wechselstromküche abhängt.

Voltage Regulation (LM317 Stufe):

Um die Spannung zu stabilisieren und Geräusche aus der Versorgung zu entfernen, benötigen wir einen Spannungsregler.Die vorgeschlagene Schaltung verwendet einen Liner -Spannungsregler, was bedeutet, dass das System eine konstante Ausgangsspannung beibehält.

Wenn wir über Widerstand sprechen, kommt das Ohm -Gesetz hier zum Spielen, das Ohm Law sagt, dass höher der Widerstand ist, höher die thermische zerstreute.Dies sagt indirekt, dass das LM317 -IC Wärme löst, wenn die Last eine höhere Strommenge zeichnet und auch auftritt, wenn eine höhere Eingangsspannung auf den Spannungsregler angewendet wird.

Das Herz des Schaltkreises ist LM317, ein linearer Spannungsregler, der die nicht regulierte Gleichstromversorgung aufnimmt und um die DC -Ausgabe des gewünschten Spannungsbereichs zu regulieren.Der Spannungsbereich kann reguliert werden, indem die Werte von R1 und R2 angepasst werden.

Hier verwenden wir einen statischen Wert für Widerstand R1 (220 Ohm) und R2 als Variable (0 bis 4.7k).Wir können den Ausgang durch Variieren des Potentiometers 4 einstellen.7k.Das Einstellen des Potentiometers einstellen auf die minimale Position ergibt eine Ausgabe von 1.2 V und das Einstellen des Knopfes in maximaler Position ergibt eine Ausgabe um 20 V.

Effizienz:

Die lineare Stromversorgung hat eine schlechte Effizienz von rund 40% - 60%, aber für niedrige Spannung und niedrige Stromanwendungen ist dies eine gute Wahl angesichts der günstigeren Kosten.Für Hochstromanwendungen werden Buck -Konverter verwendet, was einen höheren Strombereich mit hoher Effizienz und geringstem Thermoissipation liefern kann.

Jetzt wissen Sie, wie man eine variable Stromversorgung erstellt, und verstand die grundlegenden Funktionen derselben.

Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie Ihre Gedanken in Ihrem Kommentar ausdrücken, Sie können eine schnelle Antwort von uns erwarten.

Blogthor

Mein Spitzname ist

Blogthor

Ich bin ein professioneller Elektronikingenieur, der auf eingebettetes System spezialisiert ist.Ich bin ein erfahrener Programmierer und Elektronik -Hardwareentwickler.Ich bin der Gründer von

Diese Internetseite

Ich bin auch ein Hobbyist, DIYER und ein ständiger Lerner.Ich liebe es, Ihre technischen Fragen per Kommentarbereich zu lösen.

Neueste: So installieren Sie zwei Betriebssysteme auf einem Computer
NÄCHSTE: GuestSpy: KOSTENLOS
Populäre Artikel/span>
Back to top