Heim Betriebssystem So ändern Sie Startprogramme unter Windows 10, 7

So ändern Sie Startprogramme unter Windows 10, 7

1710 31/10/2021

Wenn Sie Windows 10 oder Windows 7 ein Startprogramm hinzufügen, werden Sie normalerweise aufgefordert, das Programm zu starten, solange der Computer angemeldet ist. In den meisten Fällen ist die Option Als Standardstart festlegen aktiviert Standard.

In anderen Fällen möchten Sie möglicherweise einige Startprogramme deaktivieren, da zu viele Startprogramme die Bootgeschwindigkeit ernsthaft beeinträchtigen.

Egal in welcher Situation Sie sich befinden, Sie müssen danach hungern, ein Programm hinzuzufügen oder beim Start in Windows 10 auszuführen, weshalb diese Passage entsteht.

Hier in diesem Artikel wird Ihnen der schnellste Weg zum Ändern von Startprogrammen vorgestellt, einschließlich des Hinzufügens oder Deaktivierens von Programmen beim Start von Windows 10.

Methode 1: Wie aktiviere oder deaktiviere ich Autostart-Programme im Task-Manager?

Wenn Sie nicht wissen, wie viele Windows 10-Startprogramme Sie haben, können Sie den Task-Manager verwenden, um die Programme anzuzeigen, die Ihnen wichtig sind.

1. Klicken Sie im leeren Bereich der Taskleiste mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus

Task-Manager

.

2. Suchen Sie im Task-Manager-Fenster nach at

Start

Tab können Sie alle Startprogramme von Windows 10 sehen.

Hier können Sie den Namen aller Startelemente und deren Status sehen. Einige Elemente werden beim Start ausgeführt, und einige Elemente werden beim Start deaktiviert.

3. Wählen Sie ein Startprogramm aus, und dann können Sie

Aktivieren

oder

Deaktivieren

es.

Methode 2: Startprogramme in den Apps-Einstellungen ändern

Neben dem Task-Manager können Sie auch den Status von Startprogrammen in den Apps-Einstellungen ändern. Nach Windows 10 Build 17025 hat Microsoft die Apps-Einstellungen hinzugefügt. In diesem Einstellungsfenster gibt es eine Startregisterkarte, mit der Sie alle Windows 10-Startprogramme verwalten können.

1. Klicken

Windows

>

Einstellungen

>

Anwendungen

, um die App-Einstellungen zu öffnen.

2. Finden Sie unter

Start

Tab können Sie die Startprogramme auf der rechten Seite sehen.

3. Hier können Sie ein Programm beim Start ausführen lassen oder ein beim Start ausgeführtes Programm deaktivieren.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass die beiden oben genannten Methoden nur einige Programme anzeigen können, deren Startstatus konfiguriert werden kann. Wenn Sie das Programm, dessen Startstatus Sie ändern möchten, im Task-Manager oder in den App-Einstellungen nicht finden können, können Sie die folgende Methode ausprobieren.

Methode 3: Automatisches Ändern eines Startprogramms

Eine andere Option ist die Verwendung eines Tools, mit dem Sie alle Ihre Start- und Systemprogramme verwalten können. Sie können ein Startprogramm hinzufügen und es deaktivieren, wenn Sie es beim Booten Ihres Computers nicht verwenden möchten. Sie können Advanced SystemCare verwenden, um Ihnen zu helfen.

1.

Herunterladen

, installieren und starten Sie Advanced SystemCare.

2. Finden Sie unter

Werkzeugkasten

, und klicken Sie dann auf

Startup-Manager

. Danach wird dieses kleine Tool hinzugefügt und eingeblendet. Sie können es jetzt verwenden, um alle Windows-Startprogramme zu verwalten.

In den Autostart-Elementen finden Sie viele bootfähige Programme, die mehr sind als die in Windows integrierten Anwendungen. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Sie alle gewünschten Startobjekte finden können.

3. Wählen Sie auf der Registerkarte Startelemente die Programme aus, die Sie beim Start deaktivieren möchten, und klicken Sie dann auf das grüne Symbol

Aktiviert

, ändert sich zu

Deaktiviert

graue Schaltfläche. Natürlich können Sie die Pfeiltaste hinter der Taste verwenden, um sie einzustellen.

4. Wenn Sie ein Programm beim Start ausführen möchten, wählen Sie das Programm aus und klicken Sie dann auf

Deaktiviert

, wechselt sie zu Aktiviert. Jetzt hatten Sie bereits ein Programm beim Start ausgeführt.

Tipps:

Hier können Sie die Startelemente, Dienste und geplanten Aufgaben des Browsers verwalten.

Wie füge ich ein Programm mit dem Startordner zum Autostart hinzu?

Einige Programme werden Sie daran erinnern, es als Startprogramm festzulegen, wenn Sie es installieren. Wenn Sie es jedoch nicht festlegen und es beim Start unter Windows 10 ausführen möchten, können Sie den Windows 10-Startordner verwenden, um es manuell hinzuzufügen.

1: Um ein Programm hinzuzufügen oder beim Start auszuführen, sollten Sie dem folgenden Pfad folgen:

C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme\Autostart

.

Hier, wenn Sie ProgramData nicht unter Local Disks (C) finden können, zeigen Sie click

Anzeigen

und

überprüfen Sie versteckte Elemente

.

Dann gelangen Sie in den Autostart-Ordner.

Oder um den Autostart-Ordner zu finden, können Sie auch so vorgehen: klicken

Windows + R

, um das Ausführungsfenster zu öffnen, und geben Sie dann ein

shell:start

.

2:

Kopieren Sie die Verknüpfung des Programms, das Sie starten möchten

, wie Skype und PC Optimize.

3:

Fügen Sie es in den Autostart-Ordner ein

.

Dann können Sie überprüfen, ob Sie das Programm erfolgreich hinzugefügt oder gestartet haben

Task-Manager > Start-up

. Wenn es aktiviert ist, bedeutet dies, dass Sie es für den Start eingerichtet haben.

In diesem Moment hätten Sie das Programm hinzugefügt, das Sie beim Start von Windows 10 festlegen möchten, und Sie können auch den Komfort des Starts der Programme nutzen.

Verwandte Artikel:

Neueste: So fügen Sie einem Mac eine SSD hinzu, ohne den Computer zu öffnen
NÄCHSTE: So deaktivieren oder ändern Sie Startprogramme in Windows 10
Populäre Artikel/span>
Back to top