Heim Betriebssystem So deaktivieren oder ändern Sie Startprogramme in Windows 10

So deaktivieren oder ändern Sie Startprogramme in Windows 10

1665 01/11/2021

Indem Sie unnötige Startprogramme in Windows 10 deaktivieren, können Sie die Startzeit Ihres PCs erheblich verkürzen. Dies bedeutet auch, dass Sie sicherstellen, dass nur die Anwendungen ausgeführt werden, die ausgeführt werden müssen, was eine großartige Möglichkeit ist, die PC-Leistung zu verbessern.

Mit Windows 10 ist es noch einfacher, Startprogramme zu deaktivieren oder zu ändern, die geöffnet werden, wenn Sie Ihren PC zum ersten Mal einschalten. Mit dieser Anleitung minimieren Sie Ihre Start-Apps und beschleunigen Ihren PC im Handumdrehen.

Später erklären wir auch, wie Sie verschiedene Apps oder Dateien so einrichten können, dass sie beim Start geöffnet werden, falls Sie alles, was Sie brauchen, bereit haben möchten, sobald Sie Ihren PC einschalten.

So deaktivieren Sie Autostart-Programme in Windows 10

Um Startprogramme in Windows 10 zu deaktivieren,

Rechtsklick

die Taskleiste am unteren Rand des Bildschirms und klicken Sie auf

Task-Manager

im sich öffnenden Fenster.

Als nächstes klicken Sie auf die

Startup

Tab oben in der

Taskmanager

Fenster. Klick auf das

Status

, um alle Programme aufzulisten, die beim Hochfahren Ihres Computers gestartet werden.

Das können Sie jetzt

Rechtsklick

beliebige App in dieser Liste und klicken Sie auf

Deaktivieren

um zu verhindern, dass es beim Hochfahren Ihres PCs geöffnet wird. Sie können hier auch mit der rechten Maustaste auf eine beliebige App klicken

Aktivieren

es auch.

Wenn Sie sich über negative Auswirkungen nicht sicher sind, machen Sie sich keine Sorgen – keine dieser Apps muss aktiviert werden. Ihr Windows 10-PC funktioniert einwandfrei, auch wenn Sie jede App in dieser Liste als deaktiviert festlegen. Wenn Sie Ihren PC starten, müssen Sie diese Apps jedoch manuell öffnen.

Was ist die Programm-App in meiner Task-Manager-Liste?

Wenn Sie Startprogramme in Windows 10 deaktivieren, bemerken Sie möglicherweise eine App in Ihrer Liste mit dem Namen

Programm

. Meistens gibt es keinen Grund zur Sorge, aber Sie können es noch einmal überprüfen, um sicherzugehen.

Klicken Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf die

Name

Tab innerhalb des Task-Managers. Klicken Sie anschließend auf

Befehlszeile

in dem neu erscheinenden Fenster.

Sie können jetzt die .exe-Datei sehen, die sich auf diese App bezieht. In meinem Fall war es für

Microsoft Teams

Also musste ich mir keine Sorgen machen. Wenn es sich um ein Programm handelt, das Sie nicht erkennen, können Sie die Adresse eingeben, die im Windows Explorer angezeigt wird, um es zu finden, aber alles im Abschnitt „.exe“ entfernen.

Wenn das Programm beispielsweise auf „C:\Programme\Teams Installer\Teams.exe –checkinstall“ zeigt, sollten Sie Folgendes eingeben

C:\Programme\Teams Installer\

in das Suchfeld von Windows Explorer und drücken Sie die Eingabetaste, um es zu finden.

Sie können die Software dann hier löschen. Danach sollten Sie einen umfassenden Viren- und Malware-Scan durchführen. Sie können diesen Schritt auch für jede Ihnen bekannte Software ausführen. Wenn Sie neugierig sind, können Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Programm klicken und klicken

Online suchen

um schnell ein Google-Suchergebnis für das Programm zu erhalten.

Benutzerdefinierte Apps so einstellen, dass sie beim Start ausgeführt werden

Möglicherweise werden Sie feststellen, dass nicht alle Apps und Programme auf der Startregisterkarte im Task-Manager angezeigt werden. Wenn Sie es so einstellen möchten, dass beim Start ein anderes Programm, eine andere Datei oder eine andere Website geöffnet wird, können Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen.

Um zu beginnen, drücken Sie

Windows-Taste+R

, um das Ausführungsbefehlsfeld zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ein

shell:start

und klicken Sie

In Ordnung

.

Sie werden zu einem Windows Explorer-Fenster weitergeleitet. Jetzt müssen Sie hier nur noch eine Verknüpfung für alles erstellen, und sie wird geöffnet, wenn Ihr PC hochfährt. Wir werden Sie unten durch einige Beispiele führen.

Jede App beim Booten von Windows 10 starten lassen

Drücken

Windows-Taste+R

.

Geben Sie ein

shell:start

und klicken Sie

In Ordnung

.

Rechtsklick

im Windows Explorer-Fenster.

Klick

Neu

und dann klicken

Verknüpfung

.

Klick

Durchsuchen…

und suchen Sie das gewünschte Programm.

Stellen Sie sicher, dass Sie die finden

.exe

Datei.

Klick

Weiter

, geben Sie Ihrer Verknüpfung einen Namen und klicken Sie dann

Fertig

.

Alternativ können Sie auf Ihrem PC nach der .exe-Datei suchen und dann die Adresse kopieren und einfügen. Um zu testen, ob es funktioniert, doppelklicken Sie auf die Verknüpfung. Wenn es geöffnet wird, wird es auch geöffnet, wenn Ihr PC startet.

So öffnen Sie eine Website, wenn Ihr PC hochfährt

Drücken

Windows-Taste+R

.

Geben Sie ein

shell:start

und klicken Sie

In Ordnung

.

Rechtsklick

im Windows Explorer-Fenster.

Klick

Neu

und dann klicken

Verknüpfung

.

Geben Sie eine beliebige Adresse ein, einschließlich https:// am Anfang.

Klick

Weiter

, dann

Fertig

.

Doppelklicken Sie auf den neuen Shortcut-Link, um sicherzustellen, dass er funktioniert. Es sollte die Website in Ihrem Standardbrowser öffnen.

Sie können dieselben Methoden oben verwenden, um jede Datei auf Ihrem Computer zu öffnen. Sie können beispielsweise eine Verknüpfung erstellen, die zu einer .mp3-Datei führt. Die Datei wird dann mit Ihrem Standard-Musikplayer abgespielt, sobald Sie Ihren PC einschalten.

Sie können Startprogramme in Windows 10 jederzeit löschen oder deaktivieren, um zu verhindern, dass sie beim ersten Einschalten Ihres PCs gestartet werden. Alle Verknüpfungen, die Sie hier hinzufügen, können auch verlangsamen, wie lange es dauert, bis Ihr PC ordnungsgemäß hochfährt.

Zweifellos sind diese beiden Methoden sehr nützlich, um zu steuern, welche Anwendungen beim Start gestartet werden. Ich hoffe, dass Sie durch die Tipps in diesem Artikel die richtige Balance finden und die Startgeschwindigkeit erhöhen können, ohne die Arbeitseffizienz zu beeinträchtigen.

Neueste: So ändern Sie Startprogramme unter Windows 10, 7
NÄCHSTE: So fügen Sie Startprogramme in Windows 10 hinzu und entfernen Sie sie
Populäre Artikel/span>
Back to top