German

So übertragen Sie Betriebssystem in Windows auf SSD: Ein Schritt

472 23/10/2021

"Ich habe ein neues SSD -Laufwerk und jetzt möchte ich mein Windows 10 -Betriebssystem darauf verschieben.Kann mir jemand ausführlich sagen, wie ich das Betriebssystem auf SSD übertragen kann? "

Als ich diese Abfrage las, wurde mir klar, dass so viele Windows -Benutzer auch auf eine ähnliche Situation stoßen und ihr Betriebssystem auf eine neue Festplatte verschieben möchten.Da eine SSD schneller und zuverlässiger als eine Festplatte ist, wird dies Ihnen sicherlich eine reibungslosere Erfahrung bieten.Im Gegensatz zum Kopieren unserer Daten kann das Lernen, wie man das Betriebssystem von HDD auf SSD überträgt, etwas langweilig sein.Zu diesem Zweck können Sie entweder ein Systembild Ihres PCs erstellen oder ein Klonentool verwenden.In diesem Beitrag werde ich Sie wissen lassen, wie man das Betriebssystem auf eine schrittweisen Weise auf SSD migriert, die jeder implementieren kann.

So übertragen Sie das Betriebssystem auf SSD in Windows: Eine detaillierte Lösung

Die meisten Windows -Versionen folgen der gleichen Technik, um das Betriebssystem auf eine neue Festplatte zu verschieben.Idealerweise gibt es drei Möglichkeiten, dies zu tun:

• Sie können ein Klonentool verwenden, um Ihr Betriebssystem von HDD zu SSD zu kopieren

• Sie können ein Systembild Ihres PCs erstellen und später in Ihrem SSD wiederherstellen

• Außerdem können Sie eine ISO Ihrer Fenster herunterladen und frisch auf Ihrem neuen Laufwerk installieren

Wenn Sie keine Anwendung von Drittanbietern verwenden möchten, ist das Erstellen eines Systembildes Ihrer Festplatte die sicherste Option.Lassen Sie uns nun fortfahren und lernen, wie Sie das Betriebssystem in SSD in einem Windows -PC übertragen können.

Schritt 1: Machen Sie Ihre SSD bereit

Stellen Sie vor Beginn sicher, dass Ihre SSD Ihre Windows -Daten berücksichtigen kann.Dazu können Sie einfach eine SSD zum USB -Verbindungskabel verwenden und an Ihren Computer anschließen.Sobald das Laufwerk angeschlossen ist, gehen Sie zu seinen Eigenschaften, um den verfügbaren Platz zu überprüfen.Sie können zu seiner allgemeinen Registerkarte gehen und die Funktion der Festplattenreinigung verwenden, um mehr Platz darin zu schaffen.Alternativ können Sie auch die angeschlossene SSD formatieren.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die angeschlossene SSD über eine aktualisierte Firmware verfügt.Sie können es an Ihr System anschließen und mit dem Installationsprogramm aktualisieren.

Schritt 2: Nehmen Sie eine Sicherung Ihrer Daten

Wenn der Prozess der Übergabe Ihres Betriebssystems auf eine neue SSD schief geht, können Sie Ihre wichtigen Dateien dabei verlieren.Daher würde ich empfehlen, Ihre wichtigen Daten im Voraus zu sichern.Sie können Ihre Daten einfach in die Cloud hochladen oder andere externe Festplatten verwenden, um Ihre Dateien zu übertragen. Furthermore, you can also go to Windows Settings > Backup to maintain a File History of your data.

Schritt 3: Erstellen Sie ein Systembild Ihres Windows -PCs

Groß!Wenn Sie jetzt alle Voraussetzungen getroffen haben, können Sie leicht lernen, wie Sie Betriebssystem von HDD auf SSD übertragen können. For this, we will first create a system image of our Windows PC by visiting Control Panel > Backup & Restore and selecting the “Create a System Image” option from the sidebar.

Dadurch wird ein engagierter Assistent gestartet, der Sie befolgen können, um ein Systembild Ihres PCs zu erstellen.Sie müssen zuerst Ihre Festplatte auswählen, auf der das Systembild erstellt wird.

Um fortzufahren, müssen Sie die Partitionen und das Laufwerk, die Sie in das Bild aufnehmen möchten, weiter auswählen.Hier müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Windows -Laufwerk (in den meisten Fällen C: C: in den meisten Fällen) ausgewählt haben.

Jetzt können Sie das Systembild Ihres Betriebssystemantriebs erstellen und eine Weile warten, bis der Prozess abgeschlossen ist.Im Idealfall kann es 30-60 Minuten dauern, bis Windows 10 ein komplettes Systembild erstellt hat.

Schritt 4: Installieren Sie Windows in Ihrem SSD

Sobald ein Systembild erstellt wurde, müssen Sie eine neue Kopie von Windows auf Ihrem angeschlossenen SSD installieren.Überspringen Sie diesen Prozess nicht, da er wichtig ist, um zu lernen, wie man das Betriebssystem auf SSD migriert.Dazu können Sie einfach das Windows Media Creation Tool auf Ihrem PC starten und ein Installationsmedium auf einem anderen PC erstellen.

Sie können die angeschlossene SSD als Quelle für die Installation der Windows -Firmware auswählen.Wenn Sie gefragt werden, was Sie aufbewahren möchten, können Sie Ihre Daten behalten.Wenn Sie eine frische Kopie von Windows installieren möchten, können Sie entscheiden, nichts zu behalten und die Installation zu vervollständigen.

Schritt 5: Führen Sie die Systembildwiederherstellung durch

Danach können Sie Ihre Festplatte durch SSD ersetzen und Ihren Computer neu starten.Wenn Ihr System stirbt, können Sie die angegebene Taste drücken, um das erweiterte Start anstelle des Standardschuhs einzugeben.

Von hier aus können Sie Ihr System aus dem angeschlossenen Laufwerk starten.Wenn alles gut läuft, erhalten Sie ein Windows -Setup -Display auf Ihrem System.

Jetzt können Sie nur die Sprache auswählen und vorläufige Details eingeben, um die Firmware zu installieren.Wenn das Setup fertig ist, werden Sie benachrichtigt, damit Sie das Betriebssystem installieren können.Stattdessen können Sie Ihren Computer von hier aus reparieren, um seine erweiterten Einstellungen einzugeben.

As you will get dedicated repairing options, browse to Troubleshooting > Advanced Options and click on the “System Image Recovery” feature.

Dadurch wird erneut einen speziellen Assistenten gestartet, sodass Sie die Bilddatei auswählen können, die Sie wiederherstellen möchten.

Sie können jetzt einen einfachen Klickvorgang durchlaufen und warten, da das Systembild auf Ihrem Laufwerk wiederhergestellt wird.

Da der Wiederherstellungsprozess eine Weile dauern kann, wird empfohlen, ihn nicht zu stoppen.Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, Ihr System neu zu starten, um es im Standardmodus zu starten.

Das ist es!Wenn Sie diesem Prozess folgen, können Sie leicht lernen, wie Sie Windows 10 von HDD auf SSD übertragen können.Später können Sie Ihre Festplatte entfremdet und einen schnellen Aufräumvorgang durchführen, um mehr Platz auf Ihrem Laufwerk zu schaffen und unerwünschte Daten zu beseitigen.Wenn der Vorgang nicht funktioniert, können Sie auch ein Klonentool verwenden, um Betriebssystem von HDD auf SSD zu übertragen.Probieren Sie diese Technik aus oder teilen Sie sie mit anderen, um ihnen beizubringen, wie man das Betriebssystem wie ein Profi in SSD migriert.

Neue Trends

So teilen Sie Instagram -Links auf WhatsApp: Jede mögliche Lösung

So teilen Sie YouTube -Videos auf WhatsApp

Top 20 WhatsApp stampfen Nachrichten und Spiele, um Spaß zu haben

So verbessern Sie Ihre Best Practices Ihrer OneDrive -Sicherheit

Neueste: So wählen Sie das richtige Betriebssystem
NÄCHSTE: So: Übertragen Sie das Betriebssystem auf SSD (kostenlos) in Windows 10, 8 oder 7
Populäre Artikel/span>
Back to top